Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren
Diese Seite (Marketing.de) steht zum Verkauf. Mehr dazu

Die 10 traffic-stärksten Reiseportale Deutschlands

Die 10 traffic-stärksten Reiseportale Deutschlands

Nach wie vor zählt Reisen zu den beliebtesten Hobbies der Deutschen. Laut der FUR-Analyse (Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V.) gaben die Deutschen im Jahr 2017 circa 96 Milliarden Euro für ihren Urlaub aus – das ist eine neue Rekordsumme. Grund genug für uns zu schauen, welche Online-Reiseportale in Deutschland die meisten monatlichen Besucher aufweisen, um ein möglichst großes Stück vom Kuchen abzubekommen.

Wie bei unseren E-Commerce-Ranking wurden die Besucherzahlen mittels der öffentlich einsehbaren Zahlen von similarweb.com recherchiert. Es handelt sich hierbei um Schätzungen. Die Liste erhebt trotz sorgfältiger Recherche keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reine Hotelbuchungsseiten wie Hotel.de oder HRS.de wurden nicht berücksichtigt, da dort auch viele Geschäftsreisen gebucht werden. 

10. urlaubsguru.de 3,31 Mio. Visits
Platz 10 für eines von zwei Portalen der 2012 im westfälischen Holzwickede gegründeten UNIQ GmbH. Ursprünglich als Reiseblog gedacht, ist das Portal für seine preislich attraktiven Angebote bekannt. Die geschickte Nutzung der sozialen Netzwerke hat ihren Beitrag zu Platz 7 geleistet.

9. urlaubspiraten.de 3,93 Mio. Visits
Knapp vor dem Guru liegen die Piraten in der Gunst der User. Das Geschäftsmodell ähnelt dem des Urlaubsguru. Doch die Piraten wurden bereits 2011 in Berlin gegründet. Auch hier gibt es neben Sonderangeboten Reiseberichte und eine große Community in den sozialen Medien. 

8. ab-in-den-urlaub.de 3,97 Mio. Visits
Ebenfalls eines der Portale die zuvor zur Unister Holding GmbH gehörten. Nach der Insolvenz gehört das Portal der Beteiligungsgesellschaft Rockaway Capital SE aus Tschechien. Die Beliebtheit des Portals scheint ungebrochen und sichert einen Platz in den Top5.

7. expedia.de 5,48 Mio. Visits
Expedia wurde 1995 innerhalb von Microsoft gegründet. Seither hat es durch etliche Zukäufe die eigene Marktposition stark gesteigert. Insgesamt setzte die amerikanische Expedia, Inc. Bereits im Jahr 2014 schon über 5,7 Millarden Dollar um.

 6. opodo.de 5,60 Mio. Visits
Auf den 6. Platz schafft es das britische Unternehmen Opodo. Es wurde 2001 von neun europäischen Fluggesellschaften (u.a. Lufthansa) gegründet. Der Firmenname ist eine Abkürzung für OPportunity tO DO.

5. trivago.de 5,85 Mio. Visits
Die Meta-Hotelsuchmaschine wurde 2005 in Düsseldorf gegründet. Seit 2012 liegen 61,6 Prozent der Anteile bei der amerikanischen Expedia Inc. Dennoch erringt die Seite die Silbermedaille bei den monatlichen Besuchern.

4. airbnb.de 9,28 Mio. Visits
Knapp verfehlt hat das Treppchen der Vorreiter aus der Sharing-Economy. Das 2008 in San Francisco gegründete Übernachtungsportal für Privatpersonen die ihre Wohnung kurzzeitig vermieten können, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Auch Widerstände in Großstädten wie Berlin ändern derzeit nichts an diesem Status.

3. holidaycheck.de 11,57 Mio. Visits
Fast 12 Millionen Besucher surfen jeden Monat das Schweizer Portal an. 2003 wurde das Unternehmen von zwei Studenten in einer WG gegründet. Was unter der Domain Hotelbewertungen.de begann, ist mittlerweile weitaus größer geworden. Neben einer äußerst aktiven Community können auf der Seite auch Preisvergleiche und Buchungen vorgenommen werden.

2. tripadvisor.de 17 Mio. Visits
Im Jahr 2000 gegründet wurde die Seite als Bewertungsportal für Restaurants und Hotels. Seitdem hat sich das Spektrum stark erweitert und es können direkt Unterkünfte in einer Vielzahl von Urlaubsländern gebucht werden. Ein starker 2. Platz für den deutschen Arm des amerikanischen Unternehmens.

1. Booking.com 31,43 Mio. Visits
Von den gesamten 449 Mio. Visits der amerikanischen Reise-Metasuchmaschine fallen 7% auf deutsche User. Somit setzt sich das Reiseportal mit über 31 Millionen monatlichen Besuchern klar auf Platz 1 der 10 trafficstärksten Reiseportale Deutschlands.



» YouTube Music und YouTube Premium kommen nach Deutschland
» Top 10 der größten deutschen Fashion-Blogs

Werbung

Aktuelle Anzeigen auf Mabya.de


RankSider