Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren

YouTube Unterstützt jetzt auch Vertikale Videos.

YouTube Unterstützt jetzt auch Vertikale Videos.

Es gibt (noch) keine offizielle Pressemitteilung, aber auf eine Frage eines YouTube-Nutzers bestätigt YouTube offiziell, dass YouTube jetzt auch vertikale Videos unterstützt. Genauer gesagt passt sich der YouTube-Player jetzt automatisch an die Seitenverhältnisse des Browsers. YouTube ist die wichtigste Video-Plattform, wenn es aber um vertikale Videos geht, die besonders auf mobilen Geräten bliebt sind, dann sind Facebook und Instagram wichtiger als YouTube. Mit dem Schritt will YouTube auch im Bereich Vertical-Videos relevant bleiben.

Die offizielle Youtube Antwort:

Hallo allerseits,

Wir haben ein Update für den YouTube-Videoplayer auf dem Desktop gestartet - der Player passt sich nun automatisch an, um die beste Wiedergabequalität zu bieten, basierend auf der Größe des Videos (Seitenverhältnis) und der Bildschirm- / Browsergröße Ihres Computers.

Heben Sie die folgenden Änderungen hervor und teilen Sie mehr über die Gründe für die Änderung:
Historisch gesehen, haben wir für nicht Breitbild-Videos (nicht 16: 9) wie vertikale und quadratische Videos schwarze Balken neben dem Video gezeigt, wodurch das Video wirklich klein ist. Dieses Update entfernt sich von der Notwendigkeit für schwarze Balken. Wir haben dieses Update für mobile Geräte (sowohl für Android als auch für iOS) eingeführt, sodass diese Änderung auch das Desktop- und Mobilgeräte-Erlebnis anpasst.

4:3 Videos
Früher:
voher

Jetzt:
yetzt

Vertikale Videos
Früher:
Früher

Jetzt:
Jetzt

Standard 16:9 videos
Früher:
Früher

Jetzt

Quelle

Empfehlung: Besser Ranken bei YouTube



» YouTube Unterstützt jetzt auch Vertikale Videos.
» SEO Tipps für mehrsprachigen Webseiten

Werbung

Aktuelle Anzeigen auf Mabya.de


RankSider